Conservation-Restauration

Warnung

JFTP: :connect: Die Verbindung zum Host „dxtn.ftp.aventicum.org“ am Port „21“ ist fehlgeschlagen

Konservierung - Restaurierung

Restauration pied lit
 

Die Aufgaben des Labors für Konservierung und Restaurierung des Römermuseums sind vielfältig :

  • Untersuchung der Zusammensetzung der Materialien und des Erhaltungszustandes der Objekte
  • Bestimmung der Schadensursachen und der entsprechenden Behandlungsmethoden
  • Konservierung der Objekte in adäquater Umgebung zur Unterbindung weiterer Schädigungsprozesse (Verpackung, Lagerung, Raumklima, usw.)
  • Restaurierung durch Anwendung von Massnahmen, die zur besseren Lesbarkeit des archäologischen Objekts (Reinigung, Zusammenkleben von Fragmenten, Schliessen von Fehlstellen, sonstige Ergänzungen, usw.) beitragen.
  • Instandhaltung und Erforschung beweglicher wie unbeweglicher Kunst- und Kulturgüter.

Der grösste Teil der Arbeit – insbesondere die Behandlung des Fundmaterials – findet im Labor statt (Rue du Pavé 4 in Avenches). Bearbeitet werden in erster Linie Ausgrabungsfunde, aber auch die im Museum ausgestellten oder in der Sammlung gelagerten Objekte. Es liegen die verschiedensten Materialien vor: Metall (Eisen, Kupferlegierungen, Blei, Silber und Gold), Stein (Reste von Bauwerken, Skulpturen, Inschriftenträger, usw.), Terrakotta, Glas, Bein/Horn, Wandmalereien und Mosaiken. Organisches Material (Holz, Leder) wird im Labor für Konservierung und Restaurierung des Musée cantonal d’archéologie et d’histoire in Lausanne bearbeitet.

Die Konservatoren und Restauratoren sind darüberhinaus bei den Grabungen (Bergung, Konsolidierung, usw.) sowie bei den antiken Denkmälern vor Ort tätig. Sie werden auch im musealen Bereich herangezogen, beispielsweise beim Auf- und Abbau von Sonderausstellungen oder zur Betreuung bei der Ausleihe von Objekten (Verpacken, Transport, Zustandsprotokolle, usw.).

 
Laboratoire
Lageplan des Labors für Konservierung und Restaurierung des Römermuseums

Kontakt

Myriam Krieg, Konservatorin-Restauratorin, Verantwortliche K. R. Objekte
Noé Terrapon, Konservator-Restaurator, Verantwortlicher K. R. Monumente

Tél. +41 (0)26 557 33 29
myriam.krieg(at)vd.ch
noe.terrapon(at)vd.ch

Römermuseum Avenches
Postfach 237
CH - 1580 Avenches
 
T : +41 (0)26 557 33 00
F : +41 (0)26 557 33 13
musee.romain@vd.ch
 
April bis September :
Dienstag bis Sonntag - 10h - 17h
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet; ganze Woche geöffnet im Juni
 
Oktober und Februar bis März :
Dienstag bis Sonntag - 14h - 17h
 
November bis Januar :
Mittwoch bis Sonntag - 14h - 17h. Geschlossen: 25., 26. und 31.Dezember; 1. und 2. Januar