Musée romain

Die Dauerausstellung des Römermuseums

Das Römermuseum befindet sich im mittelalterlichen Turn, der ab dem 11. Jahrhundert oberhalb des Einganges des Amphitheaters erbaut wurde. Die Dauerausstellung zeigt die bedeutendsten Funde aus der Römerstadt Aventicum: die Kopie der Goldbüste von Kaiser Marc Aurel, Skulpturen, Mosaiken, Steininschriften, Fragmente einer römischen Orgel und zahlreiche Gegenstände aus dem Alltagsleben.

Im Erdgeschoss befinden sich Beispiele von römischer Wandmalerei, Mosaiken und eine Reihe bedeutender Inschriften auf Stein. Als Hauptthema werden Tod und Jenseitsvorstellungen mit Objekten ganz unterschiedlicher Art illustriert. So bezeugen Grabsteine und Grabbeigaben die Grabriten. Hervorzuheben ist das Grab einer jungen Christin aus dem 4. Jh. Das neue Hauptgewicht des Saales liegt aber bei den verschiedenen Skulpturen der beiden über 20 m hohen Grabmonumente, die östlich der antiken Stadt in der Flur „En Chaplix“ entdeckt wurden.

Exposition permanente

Im ersten Stock ist als wertvollstes Stück die Kopie der berühmten Goldbüste des Kaisers Marc Aurel ausgestellt. Darum herum werden die Geschichte und die Romanisierung der Stadt Aventicum präsentiert. Dazu gehören Zeugnisse der Frühzeit (Ende des 1. Jh. v.Chr.), zu den Einwohnern und ihrer ursprünglich keltischen Kultur. Die Integration der römischen Zivilisation auf den Gebieten der Sprache, des Geldwesens, der Systeme zum Messen von Zeit, Raum und Gewicht werden ebenso erklärt wie die verschiedenen in römischer Zeit praktizierten Kulte und die Vergnügen in Theater und Amphitheater. Zu den ausserordentlichen Stücken gehören die Fragmente einer Orgel. Von der politischen Macht Roms sprechen das Relief mit dem Emblem der Wölfin mit Romulus und Remus, das Porträt einer römischen Prinzessin und jenes der Agrippina Maior, das zu einer Gruppe von monumentalen Statuen der Kaiserfamilie gehörte. Als Propagandamittel dienten vor allem auch die Münzen.

Exposition permanente

Der zweite Stock ist wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Exposition permanente

Im dritten Stock sind periodisch Sonderausstellungen zu sehen.

Die illustrierte Vorstellung der Dauerausstellung des Römermuseums von Avenches auf Deutsch ist erhältlich.

The illustrated description of the permanent exhibition of the Avenches Roman Museum in english is available.

Römermuseum Avenches
Postfach 237
CH - 1580 Avenches
 
T : +41 (0)26 557 33 00
F : +41 (0)26 557 33 13
musee.romain@vd.ch
 
April bis September :
Dienstag bis Sonntag - 10h - 17h
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet; ganze Woche geöffnet im Juni
 
Oktober und Februar bis März :
Dienstag bis Sonntag - 14h - 17h
 
November bis Januar :
Mittwoch bis Sonntag - 14h - 17h. Geschlossen: 25., 26. und 31.Dezember; 1. und 2. Januar